Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Wer kennt diese Melodie ???  (Gelesen 163 mal)
Romanus
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 793



WWW
« am: 16. Januar 2018, 01:21:58 »

Ich bin bereits seit mehreren Jahrzehnten auf der Suche nach einem barocken Concerto, das ich bereits in den späten 80er- oder frühen 90er-Jahren in einem Gösser-Bier-TV-Werbespot im ORF als kurzen Ausschnitt gehört habe. Diese einprägsame Melodie habe ich bis heute nicht vergessen !
Damals hieß es am Schluss der Werbung noch: "Gut, besser, Gösser - Ein steirisches Bier !" und nicht wie heute "Österreichs bestes Bier", letzteres finde ich als Aussage übrigens unfair und einfallslos.
Natürlich habe ich damals schon bei Gösser angerufen, aber die Leute konnten (oder wollten) es mir nicht sagen.
 
Das Stück muss irgendein barockes Orchesterkonzert sein, ev. ein Concerto grosso, ich hätte es vom Stil her Händel zugeschrieben. Ich habe mir also eine Gesamteinspielung der Concerti grossi Op.3 + Op.6 von Händel besorgt, aber das gesuchte ist leider nicht dabei. Es könnte natürlich auch von irgendeinem anderen Barockkomponisten sein.

Ich habe die Melodie, so gut ich sie in Erinnerung habe, in Noten gesetzt und auch als MIDI-Datei zum Anhören abgespeichert.
Nachdem ich nur das relative und nicht das absolute Gehör habe, kann es auch eine andere Tonart sein.
Hier ist es:

http://www.filehosting.at/file/details/719295/lRyTuAYabuDAZxMy/Unbekannter%20Komponist%20-%20Concerto%20(Melodie,%20Auszug).pdf

http://www.filehosting.at/file/details/719291/Xp950wTzE4pZwoli/Unbekannter%20Komponist%20-%20Concerto%20(Melodie,%20Auszug).mid

Bitte anschauen und/oder anhören, wenn jemand von euch den Komponisten und/oder den Titel des Werkes nennen kann, bitte melden !

Gespeichert

Die einzig wahre Königin ist die Pfeifenorgel.
Etwas gleichwertiges muss erst erfunden werden !
Gemshorn
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 6387



WWW
« Antworten #1 am: 16. Januar 2018, 06:43:36 »

Die Seite meldet beim Downloadversuch:
Code:
Ungültiger Download Code. Bitte neu anfordern.
Gespeichert

Gloria Concerto 234 DLX Trend
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470


WWW
« Antworten #2 am: 16. Januar 2018, 08:27:03 »

Genau, jeder Download-Link ist nur einmalig gültig, du musst dir einen einen neuen anfordern und dazu deine E-Mail-Adresse angeben.
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
PM
Adept
**
Beiträge: 67



« Antworten #3 am: 16. Januar 2018, 09:27:16 »

Zitat
Bitte anschauen und/oder anhören, wenn jemand von euch den Komponisten und/oder den Titel des Werkes nennen kann, bitte melden !
Hallo Romanus, keine Ahnung. Vielleicht ist es nicht wirklich barock, aber speziell für diese Werbung componiert.

Gruß PM
Gespeichert
Romanus
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 793



WWW
« Antworten #4 am: 16. Januar 2018, 13:05:20 »

Aha, das ist merkwürdig. Ein 1 x Download-Link, der nach nur 1-maliger Benützung sofort ungültig wird ?  Schock  Wie unpraktisch ! Also nach jedem Download gleich wieder neu anfordern?  Traurig Nein, das kann´s doch nicht sein ! Wenn ich das richtig verstehe, müsst ihr eure Mailadresse eintippen und bekommt dann den Link per Email, anders macht das doch keinen Sinn oder ?
Achtung, der Link landet meistens im Junk-Mail-Ordner !
Komisch, früher hat das mit filehosting immer gut geklappt. Wenn das so weitergeht, werde ich mir wirklich noch die Mühe machen müssen, mich bei Dropbox zu registrieren. Augenrollen

Ich bin mir übrigens ganz sicher, dass das Stück nicht eigens für die Werbung komponiert wurde, da fällt mir ein, damals haben die Gösser-Werber bevorzugt Musik von Vivaldi verwendet, im Nachfolge-Spot war dann der 1. Satz aus seinem ziemlich bekannten Concerto für 2 Trompeten und Orchester in C-Cur zu hören.
Das oben gesuchte Concerto könnte also durchaus auch von Vivaldi sein, obwohl ich finde, dass es eher "deutsch-barock" klingt.

Gespeichert

Die einzig wahre Königin ist die Pfeifenorgel.
Etwas gleichwertiges muss erst erfunden werden !
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: