Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Orgel in TV und Radio - Programmtipps  (Gelesen 54812 mal)
kargelertfan
Novize
*
Beiträge: 12



« Antworten #300 am: 27. Januar 2018, 16:27:22 »

An dieser Stelle ein Hinweis auf den wöchentlich ersheinenden Orgelmusik-Radioführer der GdO auf
https://www.gdo.de/aktuelles/orgelmusik-radiofuehrer.html

Für Hinweise und Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar. Hat jemand einen Link zu einer Programmvorschau von ERF Plus?
Gespeichert
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1630


« Antworten #301 am: 27. Januar 2018, 19:54:30 »

Hallo kargelertfan,
magst Du Dich bitte vorstellen?
Lieben Gruß aus Köln
Clemens
Gespeichert
kargelertfan
Novize
*
Beiträge: 12



« Antworten #302 am: 06. Februar 2018, 20:33:21 »

Ja, mach ich demnächst.
Beste Grüße,
kargelertfan
Gespeichert
kargelertfan
Novize
*
Beiträge: 12



« Antworten #303 am: 10. Februar 2018, 14:27:01 »

Hier ein Hinweis auf zwei Schmankerl'n am Fastnachtssonntag.
Radio Klassik Stephansdom von 14 bis 15 Uhr mit Peter Planyavsky: Heiter und Fetzig
Heitere bis fetzige Orgelmusik – das ist heutzutage keine Sensation mehr, aber da gibt es doch einige überraschende Dinge zu entdecken: einen Triumphmarsch von Alfred Hollins, eine Konzerttoccata von Marco Enrico Bossi, und als Draufgabe eine Orgelbearbeitung der Fledermaus-Ouverture von Wayne Marshall.
Dann am Abend von 22 bis 23 Uhr in der Sendereihe "Orgel City Vienna":
Jeremy Joseph und Jürgen Essl musizieren Essls Swamp Songs for 2 Organs an den Orgeln der Kathedrale von Mexico City. Wenn das keine Reise wert ist. Durch die Sendung führt charmant und wortgewandt Peter Frisée. Viva, viva, anderle…
Die URL lautet:
http://81.223.232.160:8000/live128
Gespeichert
kargelertfan
Novize
*
Beiträge: 12



« Antworten #304 am: 30. April 2018, 08:54:47 »

In dieser Woche zwei musikalische Ereignisse im Radio, auf die ich hinweisen will:
am Freitag, 04. 05. 2018 20.04 – 22.30 Uhr in HR 2 eine LIve-Konzert aus Dublin Im Rahmen der EURORADIO-Saison
Thomas Trotter (Orgel) und das RTÉ National Symphony Orchestra spielen von Gerald Barry Orgelkonzert (2018).Näheres unter https://www.hr2.de/musik/konzertsaal--live---sinfoniekonzert-aus-dublin,id-konzertsaal-692.html

Dann am Samstagabend, 05. 05. 2018 Im Kulturradio vom RBB eine Aufnahme vom 12.06.1999 aus dem Dom zu Brandenburg mit Orgel und Orchester. Matthias Passauer spielt Orgelwerke von Bach und Drischner.
https://www.kulturradio.de/programm/schema/sendungen/konzert_am_samstagabend/archiv/20180505_2004.html

Gute Wünsche,
kargelertfan
Gespeichert
kargelertfan
Novize
*
Beiträge: 12



« Antworten #305 am: 30. April 2018, 08:57:04 »

Ach ja, vergaß ich zu erwähnen:
www.gdo.de/aktuelles/orgelmusik-radiofuehrer.html
Gespeichert
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1631



« Antworten #306 am: 13. Juli 2018, 18:21:52 »

SWR
Donnerstag, 07.11.2017 um 18:45 Uhr:

"Stumm - aber kein bisschen leise"


Bekannt im Land beleuchtet die Geschichte der Stumm-Orgeln und ihrer Erbauer und begibt sich auf eine musikalische Spurensuche rund um ihren Heimatort Sulzbach im Hunsrück.

Ich liebe die Stumm-Orgel in der Kirche in Amorbach - aber dieser Bericht ist orgelmäßig doch ein bisschen "dünn" - wer trotzdem 30 Minuten übrig hat...

Hier der Link zum Video in der Mediathek

LG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.14.2 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
Martin78
Calcant
*****
Beiträge: 1699


WWW
« Antworten #307 am: 13. Juli 2018, 19:49:16 »

Den Link hatten wir oben schon  Zwinkern
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1631



« Antworten #308 am: 13. Juli 2018, 20:00:56 »

Ooops...

'Tschuldigung...

 Verwirrt

Man(n) wird älter...

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.14.2 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
PM
Gelehrter
***
Beiträge: 203



« Antworten #309 am: 13. Juli 2018, 20:30:43 »

Hallo Aeoline,
Danke für den Link. Ich habe jetzt nur die erste Minute gesehen, bin aber schon begeistert. Die erste Orgel ist Stipshausen (wenn ich es richtig sehe), ich habe damals in mehrmalige Hünsrück-Urlaube viel gespielt, so wie auch in Sulzbach, Rhaunen, Enkirch ad Mosel u.a.
Ich gehe die video mal weiter ansehen.
 Danke PM
Gespeichert

„Bach ist Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fuszt jeder wahre Fortschritt“  - Max Reger
Seiten: 1 ... 29 30 [31] 32 33   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: