Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Orgeltag Kassel im Herbst 2018  (Gelesen 5421 mal)
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6869



WWW
« Antworten #10 am: 27. Juli 2018, 14:44:20 »

Sehr gut! Dafür Dafür Dafür
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1681


« Antworten #11 am: 27. Juli 2018, 17:37:25 »

...Auch von Viscount soll es bis dahin Modellpflege gegeben haben. ....
Gibt die Glaskugel schon etwas über Objekte und angewandte Pflegeprodukte wieder?  Lupe
Gespeichert
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6869



WWW
« Antworten #12 am: 27. Juli 2018, 17:41:33 »

Etwa LED-Wippen für Concerto, Optimus etc.?
Oder endlich eine 5manualige Unico, dazu das Physiskeyboard für den Wohnwagen?
 duck und weg
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3945


« Antworten #13 am: 28. Juli 2018, 07:10:06 »

Physiskeyboard für den Wohnwagen?
 duck und weg

He, he! Schlaumeier
Darauf melde ich ein Patent an. Ich verhandle schon mit führenden Wohnmobil-Herstellern ...  Lachen

LG
Michael
Gespeichert
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1708


WWW
« Antworten #14 am: 28. Juli 2018, 08:31:57 »

Fiat Unico auf Ducato-Plattform? Klingt doch schon mal ganz gut ...  Lachen
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3945


« Antworten #15 am: 28. Juli 2018, 08:47:05 »

Mit externer Abstrahlung, wohlgemerkt. Der Sub hinter der rückseitigen Gepäckraumklappe, die Hochtöner als Hörner rechts und links am Dach der Fahrerkabine, die Abtrahlung (12-kanalig) aus in die Seitenwände integrierten LS - quasi eine komplett schwingende Außenhülle.
Ich bin überzeugt, dass man sich damit auf Stellplätzen unbeschreiblich beliebt macht, wenn man Bornefeld übt ... vor allem ab 22 Uhr. Drehorgel duck und weg

Probleme bereitet noch eine Klappvariante des Pedals. Die Hausfrau behauptet, sie brauche den Platz für so periphere Dinge wie "Kochen" ...  Traurig
Ich habe angeboten, dafür einen (kleinen) Teil des geplanten Rotweindepots zu opfern. (Die Riesling-Kühlung ist nicht verhandlungsfähig!) Die Verhandlungen laufen noch ...

LG
Michael
Gespeichert
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1681


« Antworten #16 am: 28. Juli 2018, 17:24:09 »

Ein 2-Plattenkocher und ein Spülbecken läßt sich doch wunderbar auf der Rückseite eines Spieltisches integrieren. Bei guter Raumnutzungsplanung wäre sogar eine Mikrowelle mit Grill unterm Herd drin. Das Pedal kann man ja einschiebbar machen. Dann geht während des  Engel Kochens auf der Damenseite auf Michaels Seite halt nur manualiter  Motzen mit eingezogenen Bauch. Dank "Pedalbaß" sind selbst dabei noch Pedaltöne machbar. Und Ihr hättet Euch gegenseitig immer im Blick  Prost!. Phantom duck und weg
Gespeichert
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1672



« Antworten #17 am: 30. Juli 2018, 21:59:35 »

Bei unserem letzten Forumstreffen in Baunatal haben wir ja mit unserem Hotel keine schlechten - will sagen - gute Erfahrungen gemacht:

https://www.hotel-stadt-baunatal.de/

Das Restaurant war vorzüglich, die Preise sehr akzeptabel und die Entfernung zu Kisselbach lächerlich...

Da es sich um kein "offizielles" Forumstreffen handelt, würde ich vorschlagen, dass sich jede(r) Teilnehmer(in) eigenverantwortlich um ggf. erforderliche Zimmerreservierungen kümmert.

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.14.2 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6869



WWW
« Antworten #18 am: 30. Juli 2018, 22:04:53 »

Das Hotel war großartig. Ich bin sehr dafür, uns wieder dort einzumieten.
Eigenverantwortliche Reservierung ist eine gute Idee. Dafür
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3945


« Antworten #19 am: 31. Juli 2018, 07:18:35 »

Ja klar, wo sonst? Das war ein prima Quartier mit hervorragender Gastronomie. Ich erinnere mich gern daran, dass die Frühaufsteher-Fraktion (Bernd Freistedt und ich) dort im ersten Büchsenlicht fürstlich getafelt hat.

LG
Michael
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: