Seiten: [1] 2 3 ... 10   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Orgeltag Kassel im Herbst 2018  (Gelesen 5382 mal)
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3939


« am: 01. Juli 2018, 09:49:13 »

Wer wäre dabei bei einem Forums-Orgeltag in Kassel am Samstag, 27.10.2018?

Programm: Vormittag im Hause Kisselbach, Nachmittag Martinskirche, additiv oder alternativ Orgelmuseum in Borgentreich.

Wer würde ein Quartier benötigen?

LG
Michael, der sich jetzt an die Plage zurückzieht (um Fehldeutungen zu vermeiden: Das heißt "Strand" ...  Lachen)
Gespeichert
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6860



WWW
« Antworten #1 am: 01. Juli 2018, 10:22:08 »

Wäre dabei!  Meldung
Quartier bräuchte ich für zwei Nächte: Anreise Freitag Nachmittag, Abreise Sonntag Früh.
Gerne im selben Hotel, wo wir dazumals logierten. Ich habe die Kulinarik dort in bester Erinnerung. Geheimtipp
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1489



« Antworten #2 am: 01. Juli 2018, 12:25:48 »

Bin dabei! Quartier brauche ich nicht, komme dann Samstags morgens direkt nach Baunatal.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1672



« Antworten #3 am: 01. Juli 2018, 12:42:17 »

Da ja der "Orgeltag in Kassel" nicht wie geplant stattgefunden hat, haben SaintSernin und ich spontan ein "Mikro-Forumstreffen" daraus gemacht und haben uns drei Stunden im Ausstellungsraum von Kisselbach verlustigt.

Dabei bekamen wir through the flower gesagt, dass die jährlichen Orgelwochen in den Kisselbach-Häusern dieses Jahr im Herbst stattfinden. Man wartet da wohl noch auf neue Instrumente...

Wir sollten das nicht außen vor lassen. Ein "spontanes" Forumstreffen am 27.10. in Baunatal, wenn eine Woche später die Orgelwochen mit vielleicht neuen Instrumenten stattfinden, wäre doch schade...

Es sei denn, die in diesem Forum gewohnt gut unterrichteten Kreise hätten den 27.10. nicht zufällig gewählt...

 Lupe Lachen

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.14.2 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6860



WWW
« Antworten #4 am: 01. Juli 2018, 13:20:38 »

Bedenkenswerter Einwand, lieber Harald.
Ob es aber klug ist, zu einem ohnehin schon gut besuchten Wochenende (Orgelwochen) bei Kisselbach aufzukreuzen, das lasse ich mal dahingestellt.
Der Terminvorschlag entspringt keinem Arkanwissen über den Beginn der Orgelwochen; bei mir stand die praktische (und egoistische) Überlegung im Vordergrund, den österr. Nationalfeiertag (26.10.) gleich als Reisetag zu nutzen - das erspart einen Urlaubstag. Wenn ein anderes Wochenende für die Allgemeinheit günstiger ist, stehe ich gerne zurück. Keine Frage.

Um nicht in eine sprachliche Verwirrung zu geraten, möchte ich festhalten, dass die von uns angedachte Zusammenkunft kein großes Forumstreffen sein will, sondern tatsächlich nur ein Orgeltag in Kassel.
Zu einem größer angelegten Forumstreffen blasen wir dann wieder im Frühjahr 2019. Meldung
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
StrahlRohrFlöte
Gelehrter
***
Beiträge: 158


Gloria Concerto 350 Trend im Dach mit ca. 40 m²


« Antworten #5 am: 01. Juli 2018, 13:53:45 »

Ich bin auch beim "Orgeltag in Kassel dabei. Ich würde es wie Klaus halten und zwei Nächte einplanen.  Freudensprung Das Wochenende wäre mir egal. Im Herbst habe ich nichts geplant oder kann alles verschieben.
 Dafür Ein Forumstreffen in den Niederlanden im Frühjahr würde ich sehr begrüßen. PM hat ja seine Hilfe angeboten den Kontakt zu Noorlander und Andante herzustellen. Da fehlte nur noch ein kleines Programm (Kircheninstallation einer Hauptwerk- oder Physisorgel) für den nächsten Tag. Vielleicht haben Noorlander und/oder Andante solche Installationen in der Nähe ihrer Firmen realisiert. Damit wäre der zweite Tag ohne Stress bestimmt zu füllen. Den mindestens genauso schönen Teil des Treffens, das Zusammensitzen  Prost! und der Austausch bedarf keiner Organisation. Lediglich die Unterbringung zu organisieren  Lupe wird etwas komplizierter. Aber da gibt es doch sicherlich auch Lösungen.
LG aus Berlin
Matthias
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1681


« Antworten #6 am: 01. Juli 2018, 18:12:37 »

.... einen herzlichen Gruß an den Strand  Freundlich
Programm: Vormittag im Hause Kisselbach, Nachmittag Martinskirche, additiv oder alternativ Orgelmuseum in Borgentreich.
.... einen herzlichen Gruß an den Strand  Freundlich
Wenn wir die neue Martinsorgel anschauen, könnte eventuell der Vergleich der mittlerweile konvertierten alten Martinsorgel klanglich ganz spannend sein. Wegetechnisch wäre das sicherlich zu bewerkstelligen.
Gespeichert
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3939


« Antworten #7 am: 01. Juli 2018, 18:48:21 »

Wenn wir die neue Martinsorgel anschauen, könnte eventuell der Vergleich der mittlerweile konvertierten alten Martinsorgel klanglich ganz spannend sein. Wegetechnisch wäre das sicherlich zu bewerkstelligen.

Das ist eine gute Idee!  Dafür
Zum neuen Standort sind es knapp zwei Kilometer.

LG
Michael, der jetzt ein Tier grillt
Gespeichert
SaintSernin
Gelehrter
***
Beiträge: 151



« Antworten #8 am: 03. Juli 2018, 19:59:25 »

Also ich wäre alle Tage mit Quartier dabei. Der Termin passt. Freudensprung
Gespeichert

Concerto 355cc seit 04.2015
Prestige 80 ab 05.2005
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3939


« Antworten #9 am: 27. Juli 2018, 14:36:16 »

Am 27.10. wären wir ab 10.00 Uhr im Baunataler Kisselbach-Stammhaus willkommen. Es steht dann u.a. die Studio 350 zur Betastung bereit. Auch von Viscount soll es bis dahin Modellpflege gegeben haben.
Also werde ich mich mal um weitere mögliche Programmpunkte kümmern.

LG
Michael
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 10   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: