Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Youtube-Tipp  (Gelesen 1011 mal)
Lingualpfeife
Novize
*
Beiträge: 11


« am: 18. März 2018, 19:45:18 »

Liebe Forianer,

gerade bin ich über einen Youtube-Channel gestolpert, der m.E. sehr hörenswert ist.

Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=qGc0Hl22YmM&list=PL_V40xeQc6tHBYmdAOOt6fe0-Ow4ZHqdm&index=28

LG
Johannes
Gespeichert
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6814



WWW
« Antworten #1 am: 18. März 2018, 20:25:12 »

Wahrlich hörenswert.
Schöne harmonische Wendungen, abseits von den simplen Harmonien der Orgelbücher - und trotzdem gut klingend.
Danke für den Tipp!
Was mir auffällt, dass der Mann seine Intonationen in recht schnellem Tempo spielt und dann bei der Choralbegleitung deutlich herunterbremst. Finde ich weniger gut.
Gespeichert

Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1699


WWW
« Antworten #2 am: 18. März 2018, 21:10:43 »

Danke für den Link!

Mit Bestürzung stelle ich fest, dass der begabte Interpret, das müsste dieser seit einiger Zeit inaktive Mitforist gewesen sein (? der Name sagte mir jedenfalls etwas), auch schon verstorben ist. R.I.P.
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Jesaiah
Gelehrter
***
Beiträge: 134


« Antworten #3 am: 19. März 2018, 05:00:34 »

@Lingualpfeife: Danke für den Link!

@Martin78: Oje. Ultima hora latet ... R.I.P.

Gespeichert

"Ahoi da drin, hätten Sie vielleicht Interesse an einer Dampforgel?"

Kirche: Rodgers 588
Daheim: Selbstbau Dreher&Reinisch/Roland/Doepfer/Ahlborn
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6814



WWW
« Antworten #4 am: 19. März 2018, 06:37:55 »

Zitat von: Martin78
Mit Bestürzung stelle ich fest, dass der begabte Interpret, das müsste dieser seit einiger Zeit inaktive Mitforist gewesen sein (? der Name sagte mir jedenfalls etwas), auch schon verstorben ist. R.I.P.
Oh Mann... noch einer. Traurig
Möge er in Frieden ruhen.
Gespeichert

wohli
Erleuchteter
****
Beiträge: 353



« Antworten #5 am: 19. März 2018, 08:41:00 »

ein sehr vielseitiger Kollege ...

http://www.web49.s83.goserver.host/

 Danke

und daraus:

http://www.liederkiste.net/in-der-trauer-laecheln/
Gespeichert

Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten [Friedrich Schiller (1759-1805), Wilhelm Tell (III,1)]
PM
Gelehrter
***
Beiträge: 203



« Antworten #6 am: 19. März 2018, 16:41:15 »

Und so jung.....Schrecklich und schockierend.
Gespeichert

„Bach ist Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fuszt jeder wahre Fortschritt“  - Max Reger
Romanus
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 902



WWW
« Antworten #7 am: 19. März 2018, 18:12:02 »

Da fällt mir eine Namensparallele auf:
Ob Alexander David Nuber mit der ebenfalls zu früh und tragisch verstorbenen Konzert-Organistin Monika Nuber verwandt war ?
https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/stockach/20-Jahre-nach-dem-Tod-von-Monika-Nuber-Gedenkkonzert-fuer-eine-grosse-Organistin;art372461,8989452

Ihre gemeinsam mit dem Trompeter Bernhard Kratzer aufgenommene CD "Virtuose Trompetenmusik des Barock" ist übrigens sehr zu empfehlen:
https://www.amazon.de/Virtuose-Trompetenmusik-Barock-Vol-I/dp/B00007JQW7/ref=sr_1_2?s=music&ie=UTF8&qid=1521479098&sr=1-2&keywords=%22Monika+Nuber%22
 Geheimtipp

Den Trick, wie man Links elegant mit einem Wort oder Namen "maskiert", würde ich gern kennen, gibt es hier nicht irgendwo ein Tutorium zu diesem Thema ?  Kopfkratzen
Gespeichert

Die einzig wahre Königin ist die Pfeifenorgel.
Etwas gleichwertiges muss erst erfunden werden !
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6814



WWW
« Antworten #8 am: 19. März 2018, 20:17:23 »

Den Trick, wie man Links elegant mit einem Wort oder Namen "maskiert", würde ich gern kennen, gibt es hier nicht irgendwo ein Tutorium zu diesem Thema ?  Kopfkratzen
Ich stelle eine kurze Beschreibung in die Plauderecke unter "Rund ums Forum" ein. Danke für die Anregung!
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: