Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Bach grimassierend und Zunge zeigend  (Gelesen 708 mal)
Romanus
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 868



WWW
« am: 07. März 2018, 21:57:56 »

Wenngleich die Authentizität dieses Komponistenprotraits sehr bezweifelt werden darf und es sich höchstwahrscheinlich um eine per Computer erstellte Verfremdung des bekannten Hausmann-Gemäldes handelt, will ich euch den spaßigen Anblick nicht vorenthalten:
https://bokete.jp/odai/670378 Zwinkern


Gespeichert

Die einzig wahre Königin ist die Pfeifenorgel.
Etwas gleichwertiges muss erst erfunden werden !
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1561



« Antworten #1 am: 07. März 2018, 22:38:19 »

Das Bild ist völlig authentisch!

 Schlaumeier

Es zeigt die Reaktion des Hofkompositeurs auf die Entscheidung des hohen Leipziger Rats, die Aufführung der Matthäus-Passion zu untersagen.

 Zwinkern

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3746


« Antworten #2 am: 08. März 2018, 08:22:08 »

Wenn ich mich recht entsinne, reagierte er so auf das Ansinnen eines "hippen" Pfarrers, anstelle von Kantaten und Chorälen nur noch amerikanische NGL zu spielen ...  Lachen Lachen Lachen

Danach komponierte er bekanntermaßen die Kantate "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" ...

Einer anderen Lesart zufolge soll er hinterher in Zimmermanns Kaffeehaus gegangen sein und dort mit seiner Band ein paar Brandenburgische Konzerte abgerockt haben. Sein damaliger Keyboarder, ein gewisser Joe Louie Cancer aus Hillibilly-City (Mass.) soll daraufhin gemeint haben: "Boah, ey, Alda, voll geil, ey!"

LG
Michael
Gespeichert
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1561



« Antworten #3 am: 08. März 2018, 09:49:34 »

...soll er hinterher in Zimmermanns Kaffeehaus gegangen sein und dort mit seiner Band ein paar Brandenburgische Konzerte abgerockt haben...

Hätte ich damals gelebt, wäre ich seiner Musik nur in der Kirche begegnet. In ein Kaffeehaus wäre ich nie gegangen...

 Traurig

Andererseits, würde Bach in der heutigen Zeit leben, würde er seine Musik bestimmt anstatt in einem Kaffeehaus lieber hier machen...

 Lachen Prost!

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
Asteracea
Novize
*
Beiträge: 12


« Antworten #4 am: 08. März 2018, 10:19:50 »


Super Bild!
Ihr kennt doch alle P.D.Q.Bach? - Wenn nicht: bei Amazon oder YouTube nachsehen!
Gespeichert
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3746


« Antworten #5 am: 08. März 2018, 11:12:54 »

Hätte ich damals gelebt, wäre ich seiner Musik nur in der Kirche begegnet. In ein Kaffeehaus wäre ich nie gegangen...

 Traurig

Andererseits, würde Bach in der heutigen Zeit leben, würde er seine Musik bestimmt anstatt in einem Kaffeehaus lieber hier machen...

 Lachen Prost!

VG
Aeoline

Vielleicht hatte das Kaffeehaus ja "Rauschwerk" im Sortiment ...  Lachen Lachen Lachen

LG
Michael
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1479



« Antworten #6 am: 08. März 2018, 18:32:32 »

Zumindest soll der Coffee süße gewesen sein.  duck und weg
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: