Seiten: 1 [2]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Unico - Sonus - Physis - Concerto: Wie viele Reparaturen hatten Sie?  (Gelesen 1450 mal)
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1683


WWW
« Antworten #10 am: 26. Februar 2018, 20:30:18 »

Aber nachdem sich die restlose Zufriedenheit trotz fast täglicher Nachintonation und unzähligen Registertäuschen noch nicht eingestellt hat, müssen die Audio-Aufnahmen noch warten.  
Du Ärmster ... immer auf der Suche nach dem perfekten Klang. Die perfekte Aufnahme - jedenfalls eine möglichst raumgetreue - bekommst du meines Erachtens mit einer Aufnahme über den Line Out eher nicht hin; das klingt dann so unbefriedigend wie auf der Viscount-/Kisselbach-HP.
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Canticus
Gelehrter
***
Beiträge: 118


Mein kleines, aber feines "Orgel-Refugium"...


« Antworten #11 am: 03. März 2018, 16:05:47 »

Ja..  Da bin ich auch gerade am Herumexperimentieren.
 Kopfkratzen
Gespeichert

ALLEN MDS 15, II/32 (1993-2005)
VISCOUNT Cantorum III (seit 2006)
VISCOUNT Cantorum VI (seit 2009)
VISCOUNT Expander CM 100 (seit Mai 2017)
KISSELBACH (VISCOUNT) Concerto 355cc, III/55          (seit 23.Mai.2017
Viola da Gamba
Gelehrter
***
Beiträge: 110



« Antworten #12 am: 11. März 2018, 19:15:57 »

Hallo,

ich habe meine 355 CC nun seit April 2017. Im August war Herr Kilian zum Intonationstermin da. Im Januar wurde das komplette Display ausgetauscht, da beim Registercrescendo die Zahlen nicht exakt angezeigt wurden. Dabei war nicht klar, ob eine Steckverbindung möglicherweise lokker war oder ob etwas mit dem Display selbst war....

Bei dieser Gelegenheit habe ich mir dann den Editor einrichten lassen,



Viola da Gamba
Gespeichert

seit Mai 2011   Gloria Excellent 360
seit April 2017  Gloria Concerto 355
Seiten: 1 [2]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: