Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Für Freunde von weißen Digitalorgeln...  (Gelesen 359 mal)
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1536



« am: 12. Dezember 2017, 20:01:34 »

Wie wäre es damit?

https://www.marktplaats.nl/a/muziek-en-instrumenten/orgels/m1223863093-uniek-modern-noorlander-hauptwerk-orgel-voor-zeldzame-prijs.html?c=be2da871b0d84f75c3056cc6db858f31&previousPage=lr

Zusammen mit den extravaganten Lautsprechern sicherlich nachdenkenswert...

LG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
StrahlRohrFlöte
Gelehrter
***
Beiträge: 126


Gloria Concerto 350 Trend im Dach mit ca. 40 m²


« Antworten #1 am: 13. Dezember 2017, 18:27:49 »

Hallo Harald,
das ist bestimmt ein schönes Instrument. Trotz hochwertiger Klaviatur wirkt sie unheimlich kahl. Mir fehlen noch ein paar Daumen- und Fußpistons, dann wäre Sie perfekt.
LG
Matthias
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6622



WWW
« Antworten #2 am: 13. Dezember 2017, 18:33:02 »

Ich finde die riesigen Monitorflächen einfach nur schrecklich. Im Ganzen erinnert mich der weiße Koloss an die Küchenkredenz meiner seligen Großmutter... Verwirrt
Gespeichert

PM
Gelehrter
***
Beiträge: 171



« Antworten #3 am: 13. Dezember 2017, 22:23:48 »

Hallo Aeoline,

Ein Weiße DO ist sicherlich Schön.

Aber…..so viele Köpfe wie viele Sätze (zoveel hoofden zoveel zinnen) zagen wir im Holland. Ich habe so ein Modell gespielt bei Noorlander, für mich ist eine Concerto Positiv nicht nur klanglich, sondern sicher auch ästhetisch erfolgreicher, wenn es ein hohes Modell sein muss. Und ich denke, deine Weiße  Unico mit die umfangreiche Abstrahlung wird sowohl ästhetisch als klanglich besser sein dann diese von Bildschirmen dominierte Möbelstück . Aber die Rundstrahler LS sind meine Meinung nach empfehlenswert, bei Noorlander klangen die ziemlich gut. (Ich weiß es, es ist alles auch Geschmackssache).

Gruß, PM
Gespeichert

„Bach ist Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fuszt jeder wahre Fortschritt“  - Max Reger
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: