Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Dankschön!  (Gelesen 546 mal)
PM
Gelehrter
***
Beiträge: 172



« am: 30. November 2017, 19:17:28 »

Liebe Leute,
Ich will euch danken. Wofür? Lesen Sie weiter.

Seit einem Jahr war ich auf der Suche nach einem neuen Digitale oder Hauptwerk Orgel als Ersatz für meine 22 jährige Eminent DCS 325. Letztlich bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe  seitdem mitgelesen. Was eine riesige Erfahrung und Expertise ist hier gesammelt! Gute Tipps und Beratung, interessante persönliche Geschichten über den DO-Kauf und Erfahrungen mit die gekaufte Orgeln, Erklärungen über Physis, und viel, viel mehr.

Nach viel spielen auf Noorlander, Mixtuur, Johannus, Content und Viscount habe ich mich entscheiden für Physical Modeling.  Und seit einige Wochen steht es bei mir Zuhause:  eine P235 in der Modifikation von „Orgelcentrum Andante“ aus Veenendaal (es ist etwas ähnlich an der  Kisselbachse  „Concerto Positiv 235“). Ich bin froh, das versteht sich.
 
Ich will alle DO und HW experten und diejenigen die ihr Erfahrungen mit DO oder HW hier geteilt haben, wissen lassen wie viel das alles mich geholfen hat. Ich denke, du solltest das wissen.

Entschuldigung für mein ‘steenkolenduits’ und nochmals ein herzliches Dankeschön!
Danke

Gruß aus Holland,
PM
Gespeichert

„Bach ist Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fuszt jeder wahre Fortschritt“  - Max Reger
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6623



WWW
« Antworten #1 am: 30. November 2017, 19:25:52 »

Da hast du dir ein stattliches, schönes Instrument ins Haus geholt. Anbetung
Mich würde brennend interessieren: Welche Modifikationen nimmt das Orgelcentrum Andante an der Orgel vor? Lupe
Gespeichert

Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1537



« Antworten #2 am: 30. November 2017, 19:29:07 »

Mich würde brennend interessieren: Welche Modifikationen nimmt das Orgelcentrum Andante an der Orgel vor? Lupe

Mich auch!

Siehe dazu auch mein Post im Vorstellungs-Thread von PM

LG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
PM
Gelehrter
***
Beiträge: 172



« Antworten #3 am: 30. November 2017, 20:28:18 »

Welche Modifikationen nimmt das Orgelcentrum Andante an der Orgel vor? Lupe
1.   Die Registerzüge sind symmetrisch angelegt statt asymmetrisch: die Züge vom Pedal links und rechts der Klaviere, statt alle links. Das Display ist dazu etwas nach unten verschoben.

2.   Die Regler vor Gesamtvolume, Nachhall und LED Beleuchtung befinden sich links neben der Spieltisch statt unten der Spieltisch [ist sehr praktisch]. 

3.   Es gibt keine Fußpistons [kein Problem, die gibst im Hollandische PO auch nur sehr selten]

4.   Es gibt 4 eigene Intonationen von Andante. [sind schön, z.b. Hollands Klassiek  ist sehr geeignet für Psalmen usw, aber persönlich liebe ich für  „German Barock“ etwas mehr scharfe, inspiriert auf die Nord Deutsche Barock. Ich habe das schon versucht als neue „User Style“ mit der bordeigene mittel. Diese Möglichkeit war eine der Kaufargumente für Physis].

Dies sind die standard modifikationen bei Andante. Siehe auch mein kleine Foto links hierneben (ist es sichtbar?) und der Link nach Andante in meine Vorstellungsthread.
Letztlich hat Herr Bos von Andante die Holzbelegte Schwelltritte auf mein versuch ausgetauscht für schwarz Plastik beleg. [ist optisch weniger schön – aber jetzt sind die Schwelltritte für mich besser erreichbar – also ein rein funktionelle Intervention].   

Gruß, PM
Gespeichert

„Bach ist Anfang und Ende aller Musik, auf ihm ruht und fuszt jeder wahre Fortschritt“  - Max Reger
Pipeorgan
Adept
**
Beiträge: 27



« Antworten #4 am: 01. Dezember 2017, 15:54:07 »

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung für Physis und das offensichtlich hervorragend durchdachte Instrument.

Ich wüsche Dir damit allzeit viel Freude!

Beste Grüsse,

Pipeorgan
Gespeichert

---
Kisselbach Gloria Concerto 346 Positiv, seit Dezember 2017
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: