Seiten: [1] 2 3   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Orgeln Pöggstall  (Gelesen 1356 mal)
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« am: 09. August 2017, 22:12:34 »

Weiß zufällig jemand in der Runde, welche Orgel in St. Anna im Felde  (Pöggstall) zu finden ist?? (Habe nur die Blank-Orgel der Pfarrkirche St. Anna gefunden...)  ...   Lupe  ??
Danke!!
Gespeichert
fawe
Adept
**
Beiträge: 65


« Antworten #1 am: 10. August 2017, 08:58:04 »

So wie das aussieht, hat sie keine Orgel bzw. nur ein Harmonium oder sowas. Auf dieser Fotoserie sieht man das Innere recht gut: http://www.taterman.at/st-anna-im-felde/ - Wenn sie halbwegs aktuell ist, dürfte auf einem Foto ein abgedecktes Harmonium o.ä. zu sehen sein.

Gruß, fawe
Gespeichert
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« Antworten #2 am: 10. August 2017, 09:30:26 »

Danke, das hatte ich noch nicht gesehen.
 Kopfkratzen das "Harmonium" beunruhigt mich nicht, sofern es spielbar ist ..... aber das "o.ä." schon mehr....
naja, zur Not hab ich ja (eigentlich für die Busfahrt mit den Minis) immer noch die Gitarre mit....... duck und weg
Gespeichert
Wichernkantor
Co-Moderator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 3650


« Antworten #3 am: 10. August 2017, 10:31:59 »

Von der Kubatur und der Gehäusefarbe, auch von den unter der Abdeckung erkennbaren Bestückung mit Zierleisten an den Seitenwangen her (Bild 25) sieht mir das eher nach einer Johannus Sweelinck o.ä. aus ...

LG
Michael
Gespeichert
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« Antworten #4 am: 10. August 2017, 14:02:12 »

aha... an einer Johannus saß ich noch nie... hab mal den Spieltisch gegooglet, schaut nicht gar so arg aus....trotzdem wirkt das "o.ä." noch ein bisschen bedrohlich...  duck und weg
mal sehen, wahrscheinlich spielt ohnehin der dort heimische Organist Phantom... hab grad mal bei unserem Pfarrer nachgefragt..

Danke vorerst jedenfalls! Danke
Gespeichert
fawe
Adept
**
Beiträge: 65


« Antworten #5 am: 10. August 2017, 17:20:01 »

Hilft dieses Foto bei der "Diagnose" weiter?
https://flic.kr/p/yeKrPG

Viele Grüße,
fawe
Gespeichert
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« Antworten #6 am: 10. August 2017, 20:14:20 »

Danke fürs Foto - nur: mir hilft es nicht weiter, ich habe da zu wenig Überblick, muss ich gestehen... könnte genauso ein Harmonium sein  Freudensprung Freudensprung , finde ich, hm, ich glaube, das wird eine äußerst spannende Pfarrwallfahrt  Schock Engel...
In Neukirchen (Breininger-Orgel) gehts ja, aber auf diesem undefinierbaren ..... duck und weg

 
Gespeichert
pvh
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1076


« Antworten #7 am: 10. August 2017, 22:58:33 »

Hallo,
Harmonium würde ich ausschließen. Zum einen ähnelt das Ding mit der schrägen langen Seitenwange keinem Modell, das ich je gesehen habe (OK, vielleicht ein schwaches Argument), zum anderen spricht eben diese Seitenwange für ein 2manualiges Instrument.
Beste Grüße
Christoph P.
Gespeichert
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« Antworten #8 am: 11. August 2017, 06:46:33 »

Es gibt ja auch ein zweimanualiges Harmonium...... das wäre ein Traum..... aber vermutlich ein Wunschtraum. Dafür ist mir das Gehäuse zu neu...
Also in Neukirchen spiel ich mal fix (die Orgel dort ist angeblich "watscheneinfach" zu spielen, ich hoffe ich krieg ein paar Minuten vor der Messe zum Register ausprobieren..), bei der Andacht in St. Anna im Felde machen wirs mal davon abhängig, ob ich mich mit diesem Instrument anfreunden kann....
Ich bin schon gespannt, und werde jedenfalls für Euch mitfotografieren, um dieses Rätsel zu lüften! bald wissen wir mehr.
Danke für Eure Gedanken dazu!
Gespeichert
kirchenmaus
Gelehrter
***
Beiträge: 187



« Antworten #9 am: 18. August 2017, 10:21:55 »

Habe soeben mit der zuständigen Organistin gesprochen (auch eine mehr "Aus-dem-Bauch-heraus - Spielerin", so wie ich, vermute ich): Ich darf mich auf eine 3!manualige DO freuen - die Marke ist (noch) ein Rätsel Lupe
Nach einer Schnell-Einschulung via handy ( Danke!)  blicke ich nun noch neugieriger und noch rätselnder in Richtung Samstag in einer Woche.....  dann wissen wir mehr ..
 
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: