Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Renovierung Domorgel St. Stephan  (Gelesen 4084 mal)
Guilain
Erleuchteter
****
Beiträge: 442


« Antworten #70 am: 23. Dezember 2017, 12:48:10 »

Und nach Großspender/inne/n wird ein Register benannt.  - In Salzburg-Itzling gibt's das wirklich. Weil die Firma Palfinger den Bau der Rieger-Orgel subventioniert hat, heißt ein Register "Palfivox". http://www.orgelmusik.at/orgeln/orgel_detail.php?orid=291
Gespeichert
Wichernkantor
Moderator
*****
Beiträge: 3705


« Antworten #71 am: 01. Juni 2018, 08:24:49 »

Gerade habe ich festgestellt, dass die Page von Rieger wieder erreichbar ist. Unter "Projekte" findet sich indes kein Sterbenswörtchen darüber, dass man an der "Riesenorgel" arbeitet. Meine Güte, wird da ganz offensichtlich eine Geheimniskrämerei betrieben ...  Verschwörung

Hoffentlich ist die Arbeit nicht so geheim, dass die Beteiligten selber nicht genau wissen, was sie tun ...  Lachen

LG
Michael
Gespeichert
Romanus
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 860



WWW
« Antworten #72 am: 18. Juni 2018, 22:24:45 »

Und nach Großspender/inne/n wird ein Register benannt.  - In Salzburg-Itzling gibt's das wirklich. Weil die Firma Palfinger den Bau der Rieger-Orgel subventioniert hat, heißt ein Register "Palfivox". http://www.orgelmusik.at/orgeln/orgel_detail.php?orid=291
Ich fürchte, für eine Vox Romana reicht mein Gehalt derzeit nicht.  Traurig
Gespeichert

Die einzig wahre Königin ist die Pfeifenorgel.
Etwas gleichwertiges muss erst erfunden werden !
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: