Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Orgeln in der NAK  (Gelesen 5330 mal)
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1529



« Antworten #40 am: 30. Oktober 2017, 23:15:30 »

Hi hi hi...

Phantom der Oper...

 Phantom Phantom Phantom

Vielleicht ist das Stück ja im überüberüberübernächsten Gesangbuch enthalten...

LG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Viele Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen
PeterW
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1411



« Antworten #41 am: 31. Oktober 2017, 08:14:28 »

Wie kommen Kirchgemeinden mit den z. T. restriktiven Sample-Lizenzen, die eine öffentliche Nutzung untersagen, zurecht?

Die Hermsdorfer Hauptwerk-Lösung überzeugt natürlich.
Gespeichert

+ 12.1.2018
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1469



« Antworten #42 am: 31. Oktober 2017, 09:40:25 »

Ich muss wohl mal nach Hermsdorf, wenn das live genau so gut klingt wie in dem Video, wäre das eine wirklich beeindruckende Lösung!

Zitat
Wie kommen Kirchgemeinden mit den z. T. restriktiven Sample-Lizenzen, die eine öffentliche Nutzung untersagen, zurecht?
Vermutlich werden einzelne Anbieter für solche Zwecke andere Lizenzemodell haben, die diese öffentliche Nutzung einschließlich Verbreitung von Aufzeichnungen erlauben. Die werden dann evtl. teurer sein, aber angesichts der Größe dieses Projektes dürfte der Mehrpreis in erträglichem Rahmen liegen.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1469



« Antworten #43 am: 31. Oktober 2017, 09:45:11 »

Ich dachte gerade, ich guck mal, ob eine Besichtigung entfernungstechnisch Teil eines künftigen Forumstreffens sein könnte. Jetzt frage ich mich, welches Hermsdorf das wohl ist? Es gibt einige:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hermsdorf

Edit: Ich habs:
https://de.wikipedia.org/wiki/Hermsdorf_(Th%C3%BCringen)
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Uwe Madsak
Erleuchteter
****
Beiträge: 285


« Antworten #44 am: 01. November 2017, 17:40:44 »

Bei meiner Neubeorderung zu VersBtl 131 in Bad Frankenhausen habe ich vorhin mal eben den Rückweg nachgegoogelt.
Wenn ich´s noch richtig in Erinnerung habe, werde ich am 13.12. auf dem Rückweg sein. Das wäre ein Mittwoch spätnachmittag/Abend. Es würde zumindest einmal zu einer ersten Ohrenscheinnahme während eines Gottesdienstes gereichen..........
Ich hoffe auf den Tag!
Es grüßt Euch herzlich,
der Uwe
Gespeichert

Ich habe meine große Liebe gefunden:
Gloria Excellent 242 mit UHT Klaviaturen
PORTA PATET MAGIS COR
HighEnd111
Adept
**
Beiträge: 87



« Antworten #45 am: 04. November 2017, 08:40:57 »

Gerade gefunden und fast vom Stuhl gefallen:

http://www.orgel-information.de/Orgeln/g/gf-gj/gifhorn_nak.html

Die würde ich wirklich gerne mal live hören oder sogar spielen. Ich liebe Spanische Trompeten  Engel
Gespeichert
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1523


« Antworten #46 am: 04. November 2017, 11:23:14 »

Einer unserer Mitforianer spielt sie doch wohl regelmäßig Zwinkern
Dies Instrument habe ich hier im Forum an anderer Stelle des Öfteren beschrieben und gelobt.
lbG
clm
Gespeichert
HighEnd111
Adept
**
Beiträge: 87



« Antworten #47 am: 05. November 2017, 22:22:24 »

Jetzt wo du es sagst kommts mir, dass ich "Gifhorn" hier schon einmal irgendwo gelesen habe - hatte ich nicht mehr im Kopf  Kopfkratzen

Die hier werde ich vermutlich bald mal ausprobieren, mein Lehrer kennt dort jemanden mit Schlüssel: http://orgel-datenbank.de/index.php?title=Fellbach,_Neuapostolische_Kirche_Fellbach

Hier noch ein Bild: https://i.pinimg.com/originals/34/29/95/3429956cf0c2e339f2445217e292f1d1.jpg
Gespeichert
Uwe Madsak
Erleuchteter
****
Beiträge: 285


« Antworten #48 am: 06. November 2017, 20:01:14 »

Fellbach. Meine Konfirmation 1985  Zwinkern
Fand das Instrument damals sehr wohlklingend..........

Grüßle aus´m Reinland,
Uwe
Gespeichert

Ich habe meine große Liebe gefunden:
Gloria Excellent 242 mit UHT Klaviaturen
PORTA PATET MAGIS COR
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1469



« Antworten #49 am: 06. November 2017, 21:46:00 »

Das ist für neuapostolische Verhältnisse schon ein ziemlich mächtiges Instrument. Die muss mal umgebaut worden sein, ursprünglich hatte die wenn ich mich richtig erinnere kein Schwellwerk. Vielleicht ist die dabei auch nachintoniert worden. Ihre etwas ältere 50km nördlich in Heilbronn stehende "Schwester" hat ihren Schwellkasten und eine weichere Nachintonation auch erst gegen Ende der 90er bekommen. Der hat man dabei aber auch den Crescendotritt genommen.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: