Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kopfhörer  (Gelesen 3130 mal)
Mulligan
Adept
**
Beiträge: 30



« Antworten #20 am: 11. November 2017, 23:32:10 »

Ich habe mir nun auf Empfehlung den Beyerdynamic DT-990 Edition zugelegt und hatte eine klangliche Offenbarung im Vergleich zu meinem Billig-Superlux HD668B erwartet. Möglicherweise bin ich ein Gehörbanause oder werde langsam schwerhörig, aber ich empfinde den DT-990 im ersten Eindruck als eine ziemliche Enttäuschung!

Ja, der 160,- €-Kopfhörer ist erheblich hochwertiger verarbeitet, trägt sich angenehmer und klingt auch etwas klarer und feiner gerade in den hohen und tiefen Frequenzen. Auf der anderen Seite ist er deutlich leiser und lässt den Klang eher steril, entfernt und plattgebügelt wirken, während der Superlux kräftig, warm, deutlich und lebendig klingt.
Am schlimmsten empfand ich den Beyerdynamic bei Lang's Tuba Tune: da klingt halt irgendeine mehr oder weniger charakteristische Tröte und vermischt sich mit dem entfernt klingenden Rest. Mit dem Superlux ist die Tuba mirabilis das, was sie sein soll: eine schmetternde Hochdruckzunge, die sich klar gegen HW+Pedal durchsetzt.

Vielleicht werde ich langsam zu einer tauben Nuss, vielleicht ist es eine Einstellungssache, die ich noch nicht herausgefunden habe - der Superlux gibt mir das Gefühl, von recht realistischem Orgelklang umgeben zu sein während mir der Beyerdynamic den Eindruck einer entfernten Digitalorgel in einem Nebenraum vermittelt.

Wer einen günstigen Kopfhörer sucht, sollte sich den Superlux HD668B meiner Meinung nach unbedingt anschauen. Was dieses 30€-Modell an einer Digitalorgel leisten kann, ist in diesem Preissegment geradezu sensationell.


Gruß, Thorsten
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #21 am: 12. November 2017, 00:13:31 »

Welche Impedanz hat der Kopfhörer? Den DT990 Edition gibt es mit 32, 250 und 600 Ohm. Die meisten Orgelkopfhörerverstärker sind auf Hifi-Kopfhörer mit 32 Ohm ausgelegt. Hat der KH mehr, klingt der sehr leise.

Dann hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du hängst einen passenden Kopfhörerverstärker dazwischen, sowas gibt es auch einzeln, oder du tauschst ihn gegen einen mit 32 Ohm um.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Mulligan
Adept
**
Beiträge: 30



« Antworten #22 am: 12. November 2017, 01:28:59 »

Der DT-990 ist das 32-Ohm-Modell (96 dB), der Superlux hat 56 Ohm (98 dB).

Mich wundert eben auch, dass der Beyerdynamic recht flach und distanziert klingt und selbst eine Krawalltröte wie die Tuba mirabilis ziemlich ausbremst, wohingegen das Billigmodell den Klang ziemlich originalgetreu und lebendig wiedergibt...  Verwirrt
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #23 am: 12. November 2017, 08:37:59 »

Hmm, vielleicht passen Orgel und Kopfhörer auch nicht gut zusammen, was hast du für ein Instrument?

Ich erinnere mich, dass zwei Mitforisten vor ein paar Jahren an ihren Viscounts mal Beyerdynamic mit AKG verglichen hatte. Bei ansonsten gleichen Merkmalen (Charakteristik, Impedanz, Einsatzzweck) klang dort jeweils der AKG wohl deutlich besser. An meiner Johannus-stämmigen Gloria hingegen klingt der Beyerdynamic DT 660 Edition in/auf meinen Ohren ganz hervorragend.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Mulligan
Adept
**
Beiträge: 30



« Antworten #24 am: 12. November 2017, 12:57:07 »

Ich habe eine Concerto 234 Trend - und der DT-990 wurde auf meine Nachfrage hin auch händlerseitig für dieses Modell empfohlen.

Sicherlich ist es kein schlechter Kopfhörer und ich meine, dass ich in Baunatal ebenfalls dieses Modell auf den Ohren hatte und ihn gar nicht übel fand - mich erstaunt nur eben, dass ein Kopfhörer für ein Fünftel des Preises den Beyerdynamic in den mittleren 4 Oktaven für meinen Geschmack hinter sich lässt.

Ich denke, ich werde mich von dem DT-990 wieder trennen, so lange er noch so gut wie unbenutzt ist. Falls jemand Interesse hat, kann er mich gerne per PN kontaktieren. Der Kopfhörer wurde vielleicht 10 Minuten ausprobiert, ist komplett mit allem Drum und Dran, wurde für 159,- bei Kisselbach gekauft und gestern geliefert...
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: