Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Die Hausorgel in der Mietwohnung - Pedal"getrampel"  (Gelesen 3897 mal)
trompetendulzian
Gelehrter
***
Beiträge: 169


« Antworten #20 am: 23. Februar 2017, 23:46:42 »

So viel günstiger wird die Variante mit den gestapelten Waschmaschinenmatten vermutlich nicht. Bei ca. 15 € für eine 60 x 60 x 1 cm Matte ist man mit 4 Matten (sie sollen ja die ganze Orgel tragen) auch schon bei 60 €. Bei mehreren Lagen sind die Schlagzeugmatten dann schon klar im Vorteil oder habe ich einen Denkfehler?
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #21 am: 23. Februar 2017, 23:57:43 »

Absolut nicht. Ich habe zwei Lagen benötigt und einen Sockel von 90*110cm gebaut, also sogar 6 Matten gebraucht. Die haben bei mir zwar nur 12€ gekostet, sind aber immer noch 72€, also gar kein so riesiger Unterschied. Mit einer Packung von dem Schaum bekommt man die Fläche auch locker hin, sogar doppelt. Also ist er eigentlich günstiger.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
trompetendulzian
Gelehrter
***
Beiträge: 169


« Antworten #22 am: 24. Februar 2017, 17:07:12 »

Wie hast du deine Orgel auf dem recht kleinen Sockel stabilisiert? Ist die Laminatauflage so "massiv", dass es nichts ausmacht, dass Orgel und Bank ein Stück weit "schweben"? Laut Prospekt misst deine Orgel 130 cm in der Breite und mit Pedal 98 cm in der Tiefe und dazu kommt noch die Bank.
Ich habe es hier zum Glück mit einer Stahlbetondecke zu tun, aber auch hier ist der Laminatboden nicht besonders trittschallfreundlich. Ein etwas höherer Sockel hätte auch den Vorteil, dass die Orgel vor unsanften Begegnungen mit dem Staubsauger geschützt ist.
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #23 am: 24. Februar 2017, 19:56:27 »

Zitat
Wie hast du deine Orgel auf dem recht kleinen Sockel stabilisiert? Ist die Laminatauflage so "massiv", dass es nichts ausmacht, dass Orgel und Bank ein Stück weit "schweben"? Laut Prospekt misst deine Orgel 130 cm in der Breite und mit Pedal 98 cm in der Tiefe und
Öhm, da hab ich mich irgendwie verrechnet.  Kopfkratzen
Natürlich steht die Orgel nicht über den Sockel über sondern der Sockel ist etwas größer als die Orgel, da muss ja auch noch eine Leiste drumrum. Erstens um die Gummimatten zu kaschieren und zweitens um Bank und Orgel am Herunterrutschen zu hindern. Ich habe dazu schmale Aluminium-Winkelprofile genommen. Die sind in der Senkrechten geringfügig schmaler als der Sockel hoch und lassen ca. 2mm Spalt zum Boden. Damit habe ich keine Schallbrücke gebaut und trotzdem ist die Kante verblendet. Die verbleibenden 2mm sind schmal genug, dass das mit ein klein wenig Abstand dahinter liegende schwarze Gummi nicht mehr zu sehen ist.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
trompetendulzian
Gelehrter
***
Beiträge: 169


« Antworten #24 am: 24. Februar 2017, 20:09:16 »

An Winkelprofile habe ich auch schon gedacht. Man könnte dahinter ja auch noch eine Art Vorhang anbringen, der bis zum Boden fällt, eventuell sogar etwas gerafft.
Wie groß ist dein Sockel denn insgesamt? Ich nehme an, dass er auch noch etwas Spielraum zum Verschieben der Bank bietet?
Gespeichert
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #25 am: 24. Februar 2017, 20:14:56 »

Zitat
Wie groß ist dein Sockel denn insgesamt? Ich nehme an, dass er auch noch etwas Spielraum zum Verschieben der Bank bietet?
Absolut: 1,40m*1,20m - aber ich habe mich auch bei der Zahl der Lagen geirrt, es ist nur eine. Wo hatte ich gestern Abend nur meinen Kopf?  Blöd
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470



« Antworten #26 am: 24. Februar 2017, 20:17:23 »

Zitat
Man könnte dahinter ja auch noch eine Art Vorhang anbringen, der bis zum Boden fällt
Daran hatte ich auch zuerst gedacht, schlichter schwarzer Stoff ist ja leicht zu bekommen. Aber als ich Matten, Laminat und Leiste mal testweise aufeinander gelegt hatte stellte sich heraus, dass das bei mir garnicht nötig ist. Man sieht auch so nichts.
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
trompetendulzian
Gelehrter
***
Beiträge: 169


« Antworten #27 am: 25. Februar 2017, 13:10:57 »

Absolut: 1,40m*1,20m - aber ich habe mich auch bei der Zahl der Lagen geirrt, es ist nur eine. Wo hatte ich gestern Abend nur meinen Kopf?  Blöd
Das ist ziemlich genau der Platz, den ich zur Verfügung habe. Danke für's Nachmessen!
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: