Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Allerheiligen  (Gelesen 920 mal)
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6874



WWW
« am: 01. November 2015, 10:18:05 »

Was ist nur mit dem Stephansdom los? Gerade lausche ich der beginnenden Messübertragung.
Auch dieses Jahr - wie schon im letzten - wird dort zu Beginn des Allerheiligen-Hochamts "Dank sei dir, Vater" gesungen. Alles was recht ist: Aber dieses Lied geht während der gesamten Zeit "im Jahreskreis".
Hat man in Wien Angst vor den "Freunden Gottes" (GL 542)?? Kopfkratzen Blöd
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
Offenbass 32
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 814


« Antworten #1 am: 01. November 2015, 10:41:40 »

"Dank sei dir, Vater"

Bääähhhh noch so ein abgelutschtes Lied. Das neue Gesangbuch wär die Gelegenheit gewesen es loszuwerden.
Gespeichert

23.05.14 - 22.04.17 AHLBORN HYMNUS 350
22.04.17 - heute      AHLBORN PRÄLUDIUM IV
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6874



WWW
« Antworten #2 am: 01. November 2015, 10:51:26 »

Hm? Wenn man es sparsam und an jenen Anlässen singt, wo es passt, ist doch alles in Ordnung.
Aber an Allerheiligen? Blöd
Jetzt haben wir "Ihr Freunde Gottes", "Für alle Heilgen", aber auch eschatologisch angehauchte Gesänge aus dem Themenkreis Kirche ("Eine große Stadt ersteht", "Die Kirche steht gegründet")... Da verstehe ich nicht, was sich die Verantwortlichen der Dommusik bei der Wahl von "Dank sei dir, Vater" dachten.
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
pvh
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1109


« Antworten #3 am: 01. November 2015, 12:16:32 »

Hallo,

hm, wir hatten heute
"Ihr Freunde Gottes", "Für alle Heilgen" [...] "Eine große Stadt ersteht"
und am Schluss "Großer Gott, wir loben dich" (Strophen 1, 4, 7). Das hat gekesselt.

Beste Grüße von der Waterkant
Christoph P.
Gespeichert
Gemshorn
Administrator
*****
Beiträge: 6874



WWW
« Antworten #4 am: 01. November 2015, 12:48:39 »

Oh, wir hatten 1, 4 und 8... Schock
Gespeichert

Kein Mensch ist arm zu nennen, der ab und zu tun kann, was immer ihm Spaß macht. (Dagobert Duck)
2nd_astronaut
Adept
**
Beiträge: 78


« Antworten #5 am: 02. November 2015, 23:38:54 »

... ich kann 1+4+5 von hier vermelden Zwinkern
Gespeichert
jogo31
Erleuchteter
****
Beiträge: 435


« Antworten #6 am: 03. November 2015, 05:29:22 »

Bei uns stand neben den "Freunden Gottes" unter anderem "Jerusalem, du hochgebaute Stadt" auf dem Programm. Strophen wie

Was für ein Volk, was für ein edle Schar
kommt dort gezogen schon?
Was in der Welt an Auserwählten war,
seh ich: sie sind die Kron,
die Jesus mir, der Herre,
entgegen hat gesandt,
da ich noch war so ferne
in meinem Tränenland.

Propheten groß und Patriarchen hoch,
auch Christen insgemein,
alle, die einst trugen des Kreuzes Joch
und der Tyrannen Pein,
schau ich in Ehren schweben,
in Freiheit überall,
mit Klarheit hell umgeben,
mit sonnenlichtem Strahl.

passen wie die Faust aufs Auge. Und da sage noch einer, Lutheraner können kein Allerheiligen.  Zwinkern
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: