Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Concerto 234 im Kirchenraum - Sonderausstattung  (Gelesen 1686 mal)
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1582


WWW
« Antworten #40 am: 06. April 2018, 21:46:25 »

Ziemlich sicher könnte man mit einer externen Verstärkung die Kirche noch viel besser beschallen - aber zu welchem Preis?
Ich kann die Motivation, lieber in die PO zu investieren, sehr gut nachvollziehen.

Die 135 Euro für die Mivoc-Kiste bedeuteten allerdings an meiner dreimanualigen Concerto, die ja noch nicht einmal über einen Tieftöner, sondern einen mittig platzieren Mittel-/Tieftöner verfügt (in einem niederländischen Domus-Prospekt gab es mal ein Bild dessen, was sich hinter der Stoffverkleidung verbirgt), vielleicht 1,5% des Anschaffungspreises, machen klanglich aber einen Quantensprung aus!  Dafür
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
ThoFi
Novize
*
Beiträge: 23


« Antworten #41 am: 06. April 2018, 22:28:16 »

Ich kann die Motivation, lieber in die PO zu investieren, sehr gut nachvollziehen.

Die 135 Euro für die Mivoc-Kiste bedeuteten allerdings an meiner dreimanualigen Concerto, die ja noch nicht einmal über einen Tieftöner, sondern einen mittig platzieren Mittel-/Tieftöner verfügt (in einem niederländischen Domus-Prospekt gab es mal ein Bild dessen, was sich hinter der Stoffverkleidung verbirgt), vielleicht 1,5% des Anschaffungspreises, machen klanglich aber einen Quantensprung aus!  Dafür
Das Ding habe ich mir jetzt mal angeschaut. Ausprobieren kann man es ja mal. Zum Glück habe ich auf dem fahrbaren Podest noch 40cm Tiefe übrig. Allerdings müsste man den Sub dann irgendwie massiv verankern, sonst bekommt er Füße: die DO steht im Kirchenraum, für jedermann "zugänglich" (Brotkasten natürlich verschlossen).

Thomas
Gespeichert
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1497



« Antworten #42 am: 06. April 2018, 22:36:27 »

Die 135 Euro für die Mivoc-Kiste bedeuteten allerdings an meiner dreimanualigen Concerto, die ja noch nicht einmal über einen Tieftöner, sondern einen mittig platzieren Mittel-/Tieftöner verfügt (in einem niederländischen Domus-Prospekt gab es mal ein Bild dessen, was sich hinter der Stoffverkleidung verbirgt), vielleicht 1,5% des Anschaffungspreises, machen klanglich aber einen Quantensprung aus!  Dafür
Zustimmung!

Und wir reden über eine "temporäre Installation" bis mindestens 2020. Das sind noch volle zwei Jahre! - da sollte man eine solche Verbesserung wirklich in Betracht ziehen.

Also ich bin total gespannt auf die Concerto 234 im monumentalen Sakralbau. Außerdem bin ich auf den "Pasinger-Orgel-Senf" gespannt...

 Dafür

VG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)

Die meisten Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus! - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...
ThoFi
Novize
*
Beiträge: 23


« Antworten #43 am: 06. April 2018, 23:24:51 »

Also ich bin total gespannt auf die Concerto 234 im monumentalen Sakralbau. Außerdem bin ich auf den "Pasinger-Orgel-Senf" gespannt...

 Dafür

VG
Aeoline
Hoffentlich haben wir dahin noch Orgel-Senf! Notfalls tuts ja auch Orgelwein (aus den italienischen Marken) Zwinkern
Wenn ihr wollt, kann ich auch bei der Anhörung der 234 in Haidhausen vermitteln. Dieses Instrument hat lt. Aussage des zuständigen Kollegen Herr Kisselbach selbst im Raum intoniert. Allerdings liegt Pasing auf dem Weg nach Bad Reichenhall eher "auf dem Weg" als Haidhausen und mehr Parkplätze (Kirchplatz) gibt's auch.

VG

Thomas
Gespeichert
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1441


« Antworten #44 am: 07. April 2018, 11:39:01 »

Das Ding habe ich mir jetzt mal angeschaut. Ausprobieren kann man es ja mal. Zum Glück habe ich auf dem fahrbaren Podest noch 40cm Tiefe übrig. Allerdings müsste man den Sub dann irgendwie massiv verankern, sonst bekommt er Füße: die DO steht im Kirchenraum, für jedermann "zugänglich" (Brotkasten natürlich verschlossen).
Wenn sich Uwe bereit erklärt, die Transportarbeiten zu übernehmen, könnten wir ja mal eine Probeinstallation eines  echten "Sunfire" mit echten 16 hz durchführen (http://www.fl-electronic.de/ihr_heimkino/sunfire.html). 25 kg schleppt man ja auch nicht mal so eben weg. Die Kiste ist ja vom Raumbedarf mit dem Mivoc gleichauf.
Gespeichert
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1582


WWW
« Antworten #45 am: 07. April 2018, 11:49:31 »

Ich dachte, bei dir wäre kein Sunfire (geringfügig teurer als der Mivoc ...) mehr vorhanden, nachdem der dein Heim fast zum Einsturz gebracht hätte?

Jedenfalls bin ich sehr auf eure In-Ohrenschein-Nahme der unverstärkten Concerto im großen Raum gespannt!
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1441


« Antworten #46 am: 07. April 2018, 11:55:00 »

Der Sunfire befindet sich nach wie vor in meinem Besitz Zwinkern
Gespeichert
ThoFi
Novize
*
Beiträge: 23


« Antworten #47 am: 17. April 2018, 00:52:15 »

Hier übrigens ein Bild der kleinen Concerto im großen Kirchenraum (vorne rechts):



Thomas

Edit: Vorne links ist das Tinnitus-Positiv von Schuster.
Gespeichert
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1582


WWW
« Antworten #48 am: 17. April 2018, 10:00:59 »

In der Tat ein großer Raum! Bewährt sie sich weiterhin?
Nach Vollendung eures Orgelprojektes - vorher soll sie ja nicht zu gut klingen! - könntet ihr die Concerto um externe Abstrahlung ergänzen und als Chororgel stehenlassen. Auf diesen Zweck hin (Begleitinstrument) könnte man sich ja auch eine Intonation zusammenstellen, das wäre mal eine interessante Aufgabe.
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
ThoFi
Novize
*
Beiträge: 23


« Antworten #49 am: 17. April 2018, 10:09:43 »

In der Tat ein großer Raum! Bewährt sie sich weiterhin?
Nach Vollendung eures Orgelprojektes - vorher soll sie ja nicht zu gut klingen! - könntet ihr die Concerto um externe Abstrahlung ergänzen und als Chororgel stehenlassen.
Also bisher macht sie sich ganz gut. Das Beste ist aber das fahrbare Podest. Sonntag abends zur Vesper ins Seitenschiff geschoben und dann in einer Minute zur folgenden Abendmesse wieder rechts vorne. Ich überlege schon, die Bläser zur Fronleichnamsprozession wieder abzubestellen. Kennt jemand ein leises Notstromaggregat, das man mitschieben könnte?

Thomas
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: