Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Farbe Obertasten  (Gelesen 579 mal)
hinemini
Adept
**
Beiträge: 34


« am: 01. April 2010, 11:50:24 »

Hi, an meinem Spieltisch (Späth 1936) habe ich mittlerweile die Tastaturen ausgebaut, die Rahmen gereinigt und begonnen, die Tasten zu reinigen. Dabei habe ich folgende Entdeckung gemacht- Die schwarze Farbe der Obertasten ist löslich!?
Es reicht Wasser und viel Reibedruck, um Farbspuren am Tuch zu haben. Erst dachte ich erschrocken, es läge am Spiritus, aber mit Wasser gehts genauso.

Die müssen damals irgendeine organische Farbe oder sowas ähnliches verwendet haben.

Es ist an den Tasten allerdings keinerlei Abrieb durch den Fingerbetrieb all der Jahre zu erkennen. Mit einem trockenen Tuch gibts auch keine Probleme, aber Feuchtigkeit ist nicht optimal.

Bei den weißen Tasten neheme ich Spiritus- ohne Probleme.

Wollte nur an dieser Stelle alle diejenigen warnen, die eventuell auch alte Sachen restaurieren.  

Vielelicht weiß irgendein Forumsteilnehmer ja mehr zu den verwendeten Farben/Lacken?
Gespeichert
Gemshorn
Administrator
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 6387



WWW
« Antworten #1 am: 01. April 2010, 11:52:33 »

Ich weiß nichts Genaueres, habe aber das beschriebene Phänomen da und dort selbst schon beobachtet.
Scheint also kein Einzelfall zu sein.
Gespeichert

Gloria Concerto 234 DLX Trend
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: