Seiten: [1]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Kulanz von Lieferanten  (Gelesen 140 mal)
mvn
Gelehrter
***
Beiträge: 213



« am: 22. Dezember 2017, 17:54:53 »

Seit Oktober 2014 bin ich stolzer Besitzer einer Gloria Concerto 234 DLX (entspricht Viscount Sonus 40).

Im August 2017 (nach meinen 3-wöchigen Ferien) schaltete ich meine Orgel wieder ein. Nach ca. 10 Minuten war plötzlich ein starkes Rauschen in den Hochtönern vorhanden. Ich habe erst diverses getestet.
Im September 2017 habe ich Hr. Gerlach (Kisselbach Augsburg) über dieses Problem informiert (mit Hörbeispiel).
Am 21.12.2017 hat mir die Fa. Kisselbach den Verstärker ausgetauscht. Resultat; das Rauschen war weg.

Was mich besonders freut: meine 2-jährige Garantie ist im Oktober 2016 abgelaufen. Trotzdem hat mir die Firma Kisselbach den defekten Verstärker in Kulanz ersetzt.

Ich finde das Kulanz-verhalten der Firma Kisselbach nicht selbstverständlich. Ich freue  mich, dass meine Gloria Concerto 234 DLX wie vorher funktioniert.

LG
Martin
Gespeichert



Gloria Concerto 234 DLX
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1390



« Antworten #1 am: 22. Dezember 2017, 18:44:08 »

Das freut mich sehr für dich!

Man merkt immer wieder, dass die Firma Kisselbach den Servicegedanken lebt. Das spricht sich natürlich rum, z.B: hier im Forum, und damit kommen natürlich auch immer mal wieder neue Kunden, es zahlt sich also auch für Kisselbach und nicht nur den Kunden aus. Das ist glaube ich ein gutes Beispiel dafür, dass guter Service auch heute noch eine gute Geschäftsgrundlage sein kann!
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
Seiten: [1]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: