Seiten: [1] 2   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Mivoc Hype 10 G2  (Gelesen 2326 mal)
Machthorn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1392



« am: 12. Juli 2016, 23:48:27 »

Zitat
Genau den hatte ich mir auch schon mal angesehen und seit heute tut er auch bei mir Dienst. Ich hatte es nicht für möglich gehalten, in der Preislage so etwas bekommen zu können, in meinen Ohren klingt der ziemlich gut!
Gespeichert

Gloria Klassik 226 Trend
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1270


« Antworten #1 am: 13. Juli 2016, 10:38:56 »

Hallo Machthorn,
endlich vertraut mir mal jemand  Zwinkern
Genau den hatte ich mir auch schon mal angesehen und seit heute tut er auch bei mir Dienst. Ich hatte es nicht für möglich gehalten, in der Preislage so etwas bekommen zu können, in meinen Ohren klingt der ziemlich gut!
Herzlichen Glückwunsch zum wirklich seinen Preis werten  Freudensprung MIVOC. Viel Freude damit.
Lieben Gruß Clemens
Gespeichert
Hornprinzipal
Gelehrter
***
Beiträge: 106



« Antworten #2 am: 26. Juli 2016, 22:09:55 »

http://www.mivoc.com/gs/product_info.php?info=p75_mivoc-hype-10-g2-10----25-cm-aktiv-subwoofer.html ......
Selbst dem Subbaß 16´ oder dem Bourdon 16´im Manual tut so ein Sub richtig gut. Selbiges gilt den Princ. 16´.

Vollste Zustimmung, ich habe am Wochenende meine Excellent 230 damit nachgerüstet.
Habe allerdings für 100 Euro das Vorgängermodell (Restposten) in Buchefunier genommen, passt besser zu meinem hellen Eiche-Gehäuse. Gut angelegtes Geld. Kann den Sub ebenso weiterempfehlen.

Jürgen
Gespeichert
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1270


« Antworten #3 am: 27. Juli 2016, 00:16:54 »

Hallo Jürgen,
da hast Du, ohne es zu wissen, sogar noch einen Hauch besseren Sound erwischt. Dies Modell ist schon seit Jahren m.W. neu nicht mehr zu bekommen. Neben dem besseren WAF wirkt er optisch in jeder Umgebung erheblich leichter.
Viel Freude damit.
Lieben Gruß
Clemens
Gespeichert
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470


WWW
« Antworten #4 am: 27. Juli 2016, 12:46:21 »

Echte 16´Hz (für das Groß C) werden erst in erheblich höreren Preiskategorien z.B. "Sunfire" erzielt. Nachdem ich mit dem Sunfire die schwingende Grundfrequenz meiner Behausung versehentlich touchiert hatte - beängstigend-trotz leiser Töne (...)
Huch, wie darf ich mir das vorstellen? Ein fieses Brummen im kompletten Gebälk deines Hauses? Rieseln des Putzes oder runterfallende Bilderrahmen? Oder gleich eine Resonanzkatastrophe mit ernsthaften Bauschäden??  Teufel Schock
Vielen Dank übrigens für die Produktempfehlung.  Anbetung Prost!
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1270


« Antworten #5 am: 27. Juli 2016, 21:45:20 »

Hallo Martin,
die Aktion ist schon über zwei Jahre her. Ich weiß nicht, ob Du das seinerzeitige Erdbeben hier in der Kölner Gegend erinnerst.... Es klang so verdammt ähnlich.... Die Geräusche, die sich aus der Tiefe der Fundamente bis in die erste Etage entwickelten machten schon Angst. Ferner geriet die gesamte Balkenunterkonstruktion des Holzfußbodens in Schwingungen von ca. 1,5cm. Wenn das nicht reicht,  Schock um ganz schnell abzuschalten.... Keine weiteren Schäden... ufff...
Gespeichert
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1365



« Antworten #6 am: 27. Juli 2016, 22:25:41 »

... Keine weiteren Schäden... ufff...
Hallo lieber Clemens,

bist Du da sicher?

 Traurig

Könnte es nicht sein, dass Du dem Schicksal Deiner Stützmauer mit dem Sunfire etwas nachgeholfen hast?

 Verschwörung

OK - das ist jetzt für die, die noch nie bei Clemens waren, schwer verständlich. Clemens-cgn hat zurzeit nur eingeschränkten Zugang zu seinem Vorgarten. Die Kölner Baubehörden haben einen Teil seines Vorgartens abgesperrt und den Zugang unter Strafandrohung untersagt. Grund ist eine vom Einsturz bedrohte Stützmauer. Vielleicht war die ja nicht "Sunfire-approved"...

 Lachen

LG
Aeoline


Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)

Die meisten Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus! - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...
clemens-cgn
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1270


« Antworten #7 am: 27. Juli 2016, 22:38:57 »

 Verschwörung
wenn Du als Bausachverständiger richtig hingesehen hast, gibt es im Mauerwerk von Gartenmauer zum Anbau keine bauliche Verzahnung. Somit bin ich an der Einsturzgefahr  Exorzist der Gartenmauer nicht ursächlich  Phantom verantwortlich. Trotzdem rechne ich jeden Tag damit, daß sie vor meinem Bad in Einzelteilen liegt. Dann schrei ich bei Dir  Hilfe   duck und weg
Gespeichert
Martin78
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1470


WWW
« Antworten #8 am: 27. Juli 2016, 22:50:15 »

 Lachen Lachen Lachen
Sollte ich mir vielleicht auch mal angucken fahren, mein Besuch bei dir, Clemens ist ja schon fast drei Jahre her. Da gab's die Bauschäden jedenfalls noch nicht! Welcher Subwoofer war denn damals installiert?
Gespeichert

Gloria Concerto 350 Trend
Aeoline
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1365



« Antworten #9 am: 27. Juli 2016, 23:13:06 »

...Da gab's die Bauschäden jedenfalls noch nicht! Welcher Subwoofer war denn damals installiert?
...bestimmt irgend ein "Billig-Teil"...

 Lachen

Das ist ja meine Vermutung... Auch ich kann mich an die Bauschäden noch vor-voriges Jahr nicht erinnern. Dann packt Clemens den Sunfire aus (ein wahrlich böses Teil...)

 Teufel

Und schon ist die Stützmauer - bauliche Verzahnung hin oder her - beim  Teufel

LG
Aeoline
Gespeichert

Viscount Unico 400 DE V1.13.1 (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)

Die meisten Organisten leiden an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus! - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...
Seiten: [1] 2   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: