Seiten: 1 ... 35 36 [37]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Stammteil-Orgelbuch zum Gotteslob  (Gelesen 29302 mal)
Offenbass 32
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 819


« Antworten #360 am: 01. Oktober 2016, 22:25:12 »

Ich hatte auch schonmal begonnen, nen Leitz Ordner in A4 quer mit laminierten (40 Mikron in matt) Orgelsätzen zurecht zu machen. Ist halt zeitaufwändig. Ich versuche dann immer noch entsprechende Orgelätze aus älteren Orgelbüchern einfließen zu lassen bzw. ersetze ich ungeliebete neue durch sehr beliebte alte Freundlich

Gespeichert

23.05.14 - 22.04.17 AHLBORN HYMNUS 350
22.04.17 - heute      AHLBORN PRÄLUDIUM IV
chp
Allwissendes Orakel
*****
Beiträge: 1055


« Antworten #361 am: 02. Oktober 2016, 12:39:34 »

Hallo,

Wie heißt ein Soloprogramm meines Lieblingskabarettisten Gerhard Polt?
"Wer zahlt's?"
So'n Teil kostet 150 Euronen - also 300 Euronen für beide Boxen ...
Als das Wünschen noch mächtig war...
zwar habe ich den ";-)" vergessen, aber so ganz abwegig war mein Vorschlag nicht. Beim Einführen der neuen Orgelbücher zum GL wurde hier im Nordosten durchaus diskutiert, ob jede/r Organist/in einen Satz bekommen sollte. Letztlich gab es dann aber nur einen Satz pro Gemeinde - oder war es sogar ein Satz pro Orgel (wir haben auch ein Positiv...)? Ein Satz pro Organist/in wäre möglicherweise günstiger gewesen ;-). Den Vorspiel-Band zum Anhang gab es zur Hälfte subventioniert für 20 Euro oder so.

Ich überlege seit Monaten, mir eine Mappe mit den "Best of" Orgelsätzen zusammenzustellen. Aber das braucht richtig viel Zeit.
Ich habe so etwas schon lange. Von meinem Vater habe ich Ordner mit Klarsichtfolien zu vielen Lieder des alten GL geerbt und diese im Laufe der Zeit ergänzt mit alternativen Sätzen, Vor- und Nachspielen aus zerlegten Willscher-Heften, einschlägigen Online-Orgelbüchern, Wichernkantors Vorspielen usw. Umgenummert habe ich sie natürlich auch. Inzwischen gibt es auch Klarsichtfolien zu Liedern des Augsburger und des Österreichischen Anhangs. Bei vielen Chorälen ist da inzwischen ein schönes Päckchen zusammen, was viel Flexibilität ermöglicht.

Beste Grüße von der Waterkant
Christoph P.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 35 36 [37]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu: